Partner VLB


Partner VLB

Artikel-Nr.: VLB-ID

GENOSVerlag Nutzernummer: 120817

 

Das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) ist die umfangreichste Datenbank für den deutschsprachigen Buchhandel und die zentrale Marketing- und Kommunikationsplattform der Branche. Es umfasst einen Zugriff von mehr als 20.000 Verlagen.

Mit der Vergabe einer VBL-ID-Nummer ist garantiert:

√    Reichweite
Nahezu alle Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen das VLB zur Recherche. Die Spannweite reicht dabei von den kleinen Buchhändlern „um die Ecke“ bis hin zu den Großen der Branche. Auch zahlreiche Buchportale (wie z. B. Amazon, buchhandel.de, buch.de) nutzen die Daten aus dem VLB.

√    Preissicherheit
Das VLB ist offizielle Preisreferenzdatenbank für die gesamte Buchbranche. Das bedeutet, dass die im VLB hinterlegten Preise als die allein gültigen anerkannt werden – einschließlich aller Preisänderungen. Entsprechend werden die VLB-Preise von praktisch der gesamten Branche übernommen. Für Sie bedeutet das weniger Aufwand. Und für den Buchhandel die Garantie, die Preisbindung verlässlich umzusetzen.

√    Services
Titelmeldungen sind online im VLB-Titelservice, per Datenaustauschformat ONIX und per Titelmeldeformular möglich. Da die VLB-Daten dem aktuellen Branchenstandard entsprechen, ist die Weitergabe an andere Partner jederzeit möglich. Und mit der Meldung an das VLB erfolgt automatisch auch eine Meldung an die Deutsche Nationalbibliothek.

√    Vollständigkeit
Vollständigkeit und Neutralität sind für die gesamte Branche wichtig. Deshalb melden alle Verlage – angefangen vom Kleinst- oder Selbstverleger bis hin zum großen Publikums- oder Wissenschaftsverlag – Titel an das VLB und sind so überall gelistet.

Quelle: http://www.vlb.de